Bayern vernetzt
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Drucken
 

Gästebuch

14: www.tipps-für-existenzgründer.de
11.12.2016, 00:19 Uhr
 
Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitgliedern ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest
und für 2017 alles Gute, Gesundheit und noch viel mehr Umsatz!

freundliche Grüße aus Bayern
Team
http://www.tipps-für-existenzgründer.de
 
13: E-Mail
23.11.2015, 21:04 Uhr
 
Liebe Steiner Unternehmer,

hiermit möchte ich Sie wieder zu unserer Steiner Runde am Mittwoch den 2.12.2015 in der Pizzeria Pisa (am Deutenbacher Kreisel) um 19.00 Uhr einladen.
Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches erscheinen.
 
12: E-Mail
16.11.2015, 17:38 Uhr
 
Hallo Liebe Steiner
Ich werde mit meiner Brandmalerei
teilweise mit dem Laden in der Hauptstraße
verwechselt.
Das bin ich mit nichten.
Ich mache die Brandmalerei privat bei mir
Zuhause.
Telefon 015753412823
 
11: E-Mail
16.11.2015, 17:09 Uhr
 
Ganz lieben Dank an die vielen Akteure, den Unternehmen, die für die Besucher geöffnet hatten und den vielen fleißigen Helfern. Es war ein glanzvolles Event. Innigen Dank für die Teilnahme der Schweigeminute. Steiner können Beides, Feiern und Innehalten. Machen wir alle in diesem Sinne weiter.
 
10: E-Mail
10.10.2015, 12:12 Uhr
 
Ganz Stein feiert im zauberhaften November!
Liebe Steiner und Steinerinnen, die Sie diese Zeilen lesen. Kommen Sie am 14.11.2015 ins Zentrum von Stein! Die Gewerbetreibenden haben für Sie ein herrliches Fest mit vielen Attraktionen und ca. 30 offenen Geschäften bis ca. 20.00Uhr organisiert. Wir freuen uns auf viele Besucher und Ihre Eindrücke, danach in diesem Gästebuch. Gerhard Lehmeyer 1. Vorsitzender des GVS
 
9: Gerhard Lehmeyer
17.08.2015, 13:22 Uhr
 
Sehr geehrte Steiner Unternehmer/innen,

ich hoffe es werden viele von Euch am
25.08.2015 ins Rathaus kommen, um zu zeigen, dass es "Unternehmer" gibt in Stein.
Und dann noch ein erfolgreiches Strassenfest am Samstag, den 14.11.2015
mit zahlreicher Teilnahme und Erfolg veranstalten!
Das wünsche ich mir von Euch!!!
 
8: E-Mail
19.07.2015, 11:02 Uhr
 
Der letzte Eintrag ins Gästebuch war am 4.11.2014
Eigentlich schade, dass dieses Medium nicht mehr genutzt wird.
Gibt es denn im hinblick auf das Forum Stein keine Kritik, oder Wünsche, die hier veröffentlicht werden sollten?

Lieber Charly Weißlein, vielleicht schreibst Du mal in der Steiner Zeitung was dazu.

Viele Grüße

Karl Müller
 
7: E-Mail
04.11.2014, 11:32 Uhr
 
In der Oktoberausgabe "..für Stein und Umgebung" wurde als Titelstory mit dem "Ja" zur Umgehung geworben ohne den bereits existierenden Stadtteil-arbeitskreis vom BV Reichelsdorf (mit VV-Eibach ?) zu berücksichtigen. Zu einer objektiven Berichterstattung gehört m.E. auch das LBV und BUND Naturschutz (aus nachvollziehbaren) Gründen dieses Projekt ablehnen. Dem
StbaN-Herrn Popp liegt außerdem ein Alternativvorschlag ab der Hafenstr. reduziert auf zwei Spuren bei einem gleichlangen Tunnel einschl. Anbindung des neuen Forum Stein mit dem vorhandenen B14-Kreisel evtl. dann mit Bypässen vor.
Mit intelligentmobilem Gruß
Wolfgang Janeck
Beisitzer im Verein zum Schutz des Rednitztals
 
6: E-Mail
29.03.2012, 12:04 Uhr
 
GVS - schön und gut!

Aber was wäre der Verein ohne Karl Müller?

Götz
 
5: E-Mail
20.11.2011, 00:08 Uhr
 
Lieber Boris Becker,
schade, dass Sie sich nicht mit Ihrem richtigen Namen melden und diesen Gästebucheintrag vornehmen. Aber darüber soll und kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen.
An eine vorübergehende Nutzung der Tennishallen habe ich bereits 2009 gedacht, als ich die Tennsihallen ins Gespräch gebracht habe. Leider ist dies nicht möglich, da für diese Hallen keine baurechtliche Nutzungserlaubnis mehr besteht. Und dies gilt für jeden Verein und dafür gibt es auch keine Ausnahme. Es ist schade, dass durch eine absichtliche Falschmeldung von der SPD-Stadtratsfraktion und hier insbesondere von Sportreferent Bernd Seeberger in der letzten Ausgabe der Steiner Zeitung solch eine Diskussion entstanden ist. Dies war nicht notwendig und ist rein populistisch, denn jeder Stadtrat wusste bescheid, dass auch vorübergehnd keine Nutzung der Tennishalle möglich ist und somit kann diese Halle auch nicht über diesen Winter einem Verein zur Verfügung gestellt werden. Wer etwas anderes behauptet, schadet dem Steiner Sport und ist an einer sachlichen Diskussion nicht interessiert.
Ich stehe Ihnen, sehr geehrter Herr Becker, gerne zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung, um diese Situation abklären zu können - ich warte auf Ihren Anruf.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.